Januar-Sale

Geschichte der Baseball Caps

Baseball Caps sind nicht nur eine amerikanische Ikone, sie sind möglicherweise der einzige Hutstil, der eine amerikanische Kreation ist. Es gibt Artikel, die besagen, dass Baseballteams seit den 1860er Jahren Mützen trugen, aber die Popularität der Baseballcap in den Vereinigten Staaten erhielt einen großen Schub in der Ära von Babe Ruth (1910er bis 1930er Jahre), als Baseballfans die Mütze als Erkennungszeichen mit ihrem Lieblingsteam trugen. Dieser einfache und funktionale Stil passte perfekt zu einem Land, das Demokratie, Anti-Elitismus und dergleichen verherrlichte. Baseball, der nationale Zeitvertreib und eine Leidenschaft für mehr als nur wenige, hatte auch den Ruf, die einzige amerikanische Sportart zu sein, bei der ein Hut ein offizieller Bestandteil der Uniform war. Eine Mütze konnte mit dem Logo und den Farben einer Basketball-, Fußball- oder Hockeymannschaft gestaltet werden, aber nur im Baseball konnte man eine exakte Nachbildung der Mütze tragen, die die Helden auf dem Feld trugen. Von da an war es für LKW-Fahrer, Bauern und Arbeiter nur noch ein kurzer Schritt, die Ballcap als Pflichtprogramm in ihre Alltagskleidung zu integrieren.

In den späten 1980er und frühen 1990er Jahren wurden Baseball Caps zu einem angesagten Modeartikel, der zum großen Teil mit Hip-Hop-Musikkünstlern wie Ice Cube und Easy-E in Verbindung gebracht wurde. Wie Coca-Cola und McDonalds wurde die Baseballcap zu einem Symbol Amerikas. Wer die amerikanische Hegemonie fürchtete, kam nicht in die Nähe, wer sich aber mit der amerikanischen Populärkultur identifizieren wollte, begann seine Garderobe mit einer Baseballcap auf dem Kopf und Turnschuhen an den Füßen. Heute denke ich, dass Sie kaum einen Amerikaner ohne mindestens eine Baseballcap in seinem Schrank, seiner Schublade oder im Kofferraum finden werden. Stell dir das vor! Mit der Explosion der digitalisierten Stickerei und den Fortschritten im Siebdruck wurde die Baseballcap mit ihrer Botschaft auf der Krone zu einer wandelnden Werbetafel. Mit einer Nachricht auf dem Kopf kann der Träger der Welt mitteilen, welche Marken er bevorzugt, seine politische Einstellung, seine Lieblingsaktivitäten, seine letzten Reisen, seine Lieblingsband, Film- oder Zeichentrickfigur und natürlich die Wurzeln des Ganzen, ihre Lieblingsmannschaft. Daher eine perfekte Kopfbedeckungs-Ehe, hergestellt in Amerika. Ein einfacher, tragbarer/verpackbarer, funktionaler, sogar banaler Hutstil, der in Mittelamerika populär wurde und jetzt mit einer persönlichen, individuellen, spezifischen, farbenfrohen Botschaft verziert ist, die die einzigartigen Vorlieben und Entscheidungen des Trägers bestätigt.

Interessiert an mehr als nur der Geschichte der Baseballcaps? Hier finden Sie unsere Auswahl an Baseball Caps.


ZURÜCK ZUR SEITE DER IKONISCHEN HÜTE